Top Jobbörsen in Deutschland und DACH-Region - ein Vergleich

Abstimmung starten

Ø Dauer: 2 Minuten


In welchen Jobbörsen lohnt es sich einen Blick zu werfen, wenn man auf Jobsuche ist? Ein Vergleich über alle Jobbörsen in Deutschland und der DACH Region nach Ihren Zugriffszahlen, Suchanfragen und facebook Likes sortiert. Die Alexa-Zugriffszahlen sind in einer separaten Liste hinterlegt. Sie wurden nicht in die Infografik aufgenommen, da sich die Positionen fast 1:1 mit den Suchanfragen gleichen. Die facebook-Likes spielten bei der Bewertung nur eine untergeordnete Rolle. Es wurden nur reine Jobbörsen verglichen. Soziale Netzwerke und andere Karriereportale blieben außen vor. Wir stellen allen Webseitenbetreibern diese Jobbörsen-DACH Infografik (767 KB) gegen einen Link kostenlos für die eigene Webseite zur Verfügung. Zusätzlich können alle Besucher oben über die beliebteste Jobbörse abstimmen.



Infografik zu Jobbörsen in Deutschland (Zahlenwerk Stand Feb 2015)

Klar ist die Zielgruppe der einzelnen Jobbörsen häufig sehr unterschiedlich. Unabhängig davon, ob die Jobbörse alle Arbeitslosen, junge Menschen, bestimmte Branchen oder nur die Führungskräfte anspricht, haben wir in unserer Infografik nur die reinen Suchanfragen / Zugriffszahlen und die facebook Likes gegenübergestellt. Aus der Größe und der Zugriffszahlen lässt sich schließlich eine gewisse Relevanz der Jobbörse ableiten. Auffällig bei dem deutschen Jobbörsen-Vergleich ist, dass die Arbeitsagentur bezogen auf Suchanfragen und Zugriffszahlen in Deutschland schon seit Jahrzehnten den ersten Platz belegt. Was die facebook Aktivität angeht, so ist Position der ARGE mehr als ausbaufähig. Junge, internetaffine Menschen versucht die ARGE nicht über soziale Medien anzusprechen. Dagegen ist JobStairs, Stepstone und Monster hier bereits sehr gut aufgestellt.


Infografik zu Jobbörsen in Österreich

In Österreich geben karriere.at und Ams.at ganz klar den Ton an, wobei man festhalten musst, dass karriere.at was die Alexa-Zugriffszahlen angeht klar in Führung liegt. Bemerkenswert ist, dass eine nichtstaatliche Jobbörse führend ist, das gilt auch in sozialen Netzwerken. Hier liegt vor karriere.at nur noch das spezielle Tourismus-Jobportal hogastjob.com.

Infografik zu Jobbörsen in der Schweiz

Auch in der Schweiz liegen die innovativen Jobbörsen wie jobup.ch und jobs.ch (welche ein und dem selben Unternehmen gehören) deutlich vor den staatlichen Internetangeboten. Die internationalen Jobbörsen wie Indeed, monster und experteer können sich auch in der Schweiz gut behaupten.




Kommentare (0)